orofed

Eins meiner Projekte, seit einiger Zeit abgeschlossen: „orofed – one roll of film, every day“.

Ein Jahr lang habe ich jeden Tag eine Rolle Film belichtet und Nicole hat sie entwickelt. Entstanden aus dem Frust, das es mir nie richtig gelungen ist mir der Mamyia den Fokus zu treffen ist, ist daraus eine echt große Sammlung von Begegnungen mit Menschen entstanden. Wir haben viele Partys geschmissen und jede Menge alte und neue Freunde getroffen. Es war anstrengend aber wir haben es geschafft. Jeden einzelnen Tag. Dokumentiert hier: https://orofed.cpmalek.de.

Hier nochmals mein Dank an alle die mitgemacht, unterstützt, motiviert haben. Ihr seid die Besten.