April, April. :-)

Immer wieder schön, dieser erste April. Na ja, nur, wenn man selbst in den April schickt und nicht geschickt wird, selbstverständlich.
Wir hatten unseren Plan, Melissa als Cover- Girl auf die Vogue zu zaubern, schon vor einer Weile ausgeheckt. Und was soll ich sagen. Ich hätte nie gedacht, dass es mir auch nur irgendjemand abkaufen würde, dass ich ein Titelbild für ein bekanntes Modemagazin machen darf. Aber scheinbar glauben doch ein paar Leute an mich und meine fotografischen Künste. Das man es Melissa zutraut halte ich dagegen für völlig normal. Danke jedenfalls an alle, die uns ein Cover zutrauen. Wir werden weiter dran arbeiten, dass das irgendwann mal Realität wird.

Wir haben an dem Nachmittag aber noch ein paar mehr Bilder gemacht, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Das Titelbild ist vom „Russen“. So haben wir liebevoll unsere neue Panorama Kamera „Horizont“ getauft. Wer die mal in der Hand hatte weiß auch warum wir sie so genannt haben. Unverwüstliche Technik. Rockt. Gibt’s bald noch mehr von.

Ansonsten noch was Digitales. Nicole hat bei der Bearbeitung mal wieder ganze Arbeit geleistet. Das Schwarz/Weiß Bild rechts ist mein Lieblingsbild aus dem Shooting. Von der Art möchte ich gerne viel mehr machen. Am Besten noch Analog. Hach, mehr Zeit müsste man halt haben.

Unten in der Gallery findet Ihr noch mal das „Cover“ plus die anderen Kandidaten, die wir noch gemacht hatten. Gewonnen hat dann das Bild hauptsächlich wegen des aufdringlichen Ohrrings. 😉

Schreibt doch mal in die Kommentare, welches Bild ihr als Titel genommen hättet. Mein Favorit wäre nämlich ein anderes gewesen. Hab mich aber von den Mädels überstimmen lassen. Bin gespannt, was ihr meint. 🙂